Sonntag, 10. August 2014

Selbstverteidigung

Der Beginn der 7stündigen Rückreise gestaltete sich überaus angenehm.
Gewappnet für die Unabhängigkeit zum Angebot der kulinarischen Angebote der deutschen Bahn mit Eistee, Orangensaft und Baguette von Starbucks wurde der Sitzplatz gefunden.
In Erfurt ereilte mich dann gnadenlos mein olfaktorisches Schicksal in Gestalt eines schweissüberströmten Endvierzigers.
Blass, die Haare tropfnass (weder übertrieben noch lustig), große Flecken im Achselbereich.
Er packte eine seltsame Schreibutensilie aus und befüllte sie mit ! Buchhalterkram !
Erneut kein Scherz.

Als er einmal kurz aufstand, wurde auch sein komplett durchnässter Rücken sichtbar.

Somit: aufstehen, Rucksack packen, neuer Platz!

Keine Kommentare:

Kommentar posten